Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
09.05.2019 | CDU-Fraktion Spandau
Kleebank will sich auf Landesebene nicht weiter für Verbeamtung einsetzen

Die CDU-Fraktion Spandau hatte sich in der Vergangenheit immer wieder für eine Wiedereinführung der Verbeamtung eingesetzt. Der Antrag war in der März-BVV mehrheitlich beschlossen worden.

Patrick Wolf, bildungspolitischer Sprecher

Dazu erklärt Patrick Wolf, bildungspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Spandau:

„Bezirksbürgermeister Kleebank und die Spandauer SPD-Fraktion wollen das Thema Verbeamtung so schnell wie möglich vom Tisch bekommen. Wir hatten Kleebank aufgefordert, sich beim Senat für die Wiedereinführung einzusetzen. Nach einem Schreiben an den Senat will er nun, dass wir die Sache als erledigt ansehen und den Einsatz für die Wiedereinführung der Verbeamtung ad acta legen. Das werden wir aber nicht tun. Bei uns in Spandau ist doch die Lage aufgrund der Randlage ganz besonders fatal. Jeder ausgebildete Lehrer überlegt sich doch verständlicherweise, ob er nicht auch 10 Kilometer weiter in Brandenburg arbeitet. Wir haben jetzt schon 900 abgewanderte Lehrer, die wir dringend brauchen würden.

Ich hätte deutlich mehr Engagement und Beherztheit von Bezirksbürgermeister erwartet. Wenn man an Grundschulen bereits Quereinsteigerquoten von 56 Prozent hat, müssen doch alle Alarmglocken schrillen. Da reicht es mir nicht aus, wenn sich Kleebank mit einem Schreiben der Senatsverwaltung abspeisen lässt und sagt, dass für ihn die Sache damit erledigt ist. Es geht um nichts weniger als die Zukunft und Bildung unserer Kinder.“



Weitere Informationen dazu auf CDU-Kreisverband Spandau
Meldungen (24)
...weitere Meldungen
Dokumente (1)
Weitere Informationen dazu auf CDU-Fraktion Spandau
Meldungen (92)
...weitere Meldungen
Personen (1)
Weitere Informationen dazu auf CDU-Fraktion Berlin
Meldungen (138)
...weitere Meldungen
Themen (6)
...weitere Themen
Dokumente (22)
...weitere Dokumente
Termine